Gerätturnen - Sehr erfolgreiche 2. Runde der Kreisliga 2017

Veröffentlicht am

Am Sonntag, den 25.06.2017, fand der zweite von drei Durchgängen der Kreisliga-Wettkämpfe in Heckershausen statt.

Auch dieses Mal war die TSG Elgershausen in allen fünf Wettkampfklassen vertreten.

Den Anfang des ersten Wettkampfes (P4, 2008 & jünger) machten die Turnerinnen Charlotte Dickhaut, Estella Gaida, Natalia Kuban, Emma Latta, Mali-Sue Messerschmidt und Lara Wolter. An den Geräten Sprung, Reck, Balken und Boden zeigten sie sehr gute Leistungen und erreichten in der Gesamtwertung letztendlich den verdienten 1. Platz neben sechs weiteren Mannschaften.

Insgesamt schafften es vier der sechs Mädchen in die Einzelwertung der zehn Besten. Charlotte belegte den 9. Platz, Emma Platz 7, Lara konnte sich den 6. Platz erturnen und Estella erreichte mit einer hervorragenden Leistung den 1. Platz. Unter den 47 weiteren Teilnehmerinnen waren Natalia und Mali-Sue an Stelle 12 und 19.  Zusammenfassend ein sehr gelungener Wettkampf für die jungen Turnerinnen.

Zeitgleich war die Mannschaft mit Marie Ackermann, Marit Riese, Silja Schwabenland, Mailin Stein und Hannah Höhle in der Wettkampfklasse Kür 4 (jahrgangsoffen) an der Reihe. Trotz kleinerer Schwächen am Gerät Stufenbarren erreichte die Mannschaft jedoch Platz 5 von 7 Gruppen in der Gesamtwertung. Der Wettkampf lief besonders für Hannah optimal, welche an allen Geräten eine sehr gute Leistung hervorbrachte und letztendlich den 4. Platz von 42 Turnerinnen in der Einzelwertung belegte. Silja, Marie, Marit und Mailin erreichten die Plätze 38, 36, 27 und 12.

Am Mittag im zweiten Durchgang gingen dann Nele Hansen, Rica Metze, Enie Riese, Pia Steinhäuser, Lea Wicke und Noana Becker in der Wettkampfklasse Kür 4 (2003 und jünger) an den Start. Besonders herausragen konnten die Mädchen am Boden, aber auch Balken zählte bei diesem Wettkampf zu einem ihrer besten Geräte. In der Einzelwertung der Besten 10 erreichte Lea Wicke den 10. Platz und Pia Steinhäuser Platz 8. Enie, Noana, Nele und Rica kamen auf die Plätze 21, 20, 17 und 15. So erreichte die Mannschaft in der Gesamtwertung Platz 3 von 6 teilnehmenden Gruppen.

Zur gleichen Zeit turnte auch die P6-Mannschaft (2004 und jünger) ihren Wettkampf, diese bestand aus Magdalena Bialluch, Lara Morgenroth, Vivien Giller und Svea Heinemann. Die Mädchen gaben ihr Bestes, doch letztendlich reichte es doch nur für den 4. und auch gleichzeitig letzten Platz. Trotzdem belegten Lara, Magdalena, Svea und Vivien die Plätze 16, 10, 8 und 7, ein erfreuliches Ergebnis unter den anderen 19 Teilnehmern.

Im letzten Durchgang zeigten dann nochmal Hannah Bialluch, Lina Ebert, Mina Kalem, Fabiana Kalem und Amy Weiand ihr Können in der Wettkampfklasse P5 (2006 und jünger). Mit Glanzleistungen an so gut wie jedem Gerät holten sich die fünf Mädchen den 3. Platz von 7 Mannschaften. Außerdem belegte Amy mit einer Top-Punktzahl den 8. Platz unter den Besten 10. Hannah, Mina, Lina und Fabiana erreichten die Plätze 31, 18, 17 und 12 von insgesamt 36 Turnerinnen.

Herzlichen Glückwunsch an alle TSG-Turnerinnen und ihre Trainerinnen. Für die Mannschaften der TSG 1891 Elgershausen gilt es nun beim dritten und letzten Durchgang der Kreisliga ihre Leistungen noch etwas zu steigern und die guten Platzierungen zu halten. (NB)

Zurück