2. Heimspiel - Gutes Spiel gegen TSV Korbach II

Veröffentlicht am

Am 29.11.09 fand unser zweites Heimspiel dieser Saison statt.

Zunächst traten wir gegen die Tabellen ersten TSV Korbach II an.

Der erste Satz gegen die Tabellen ersten verlief holprig, da wir nach wenigen Minuten auf unsere sehr gute Spielerin Ina Knierim wegen einer Verletzung verzichten mussten. Nach Neuordnung der Mannschaft und großen Ansporn unseres Trainers  gewannen wir den Satz doch noch mit 25:21. Auch den nächsten Satzgewinn mussten wir uns erarbeiten, sodass wir erneut ein Ergebnis von 25:21 erzielten. Dann endlich konnten wir unser ganzes Können unter Beweis stellen und gewannen den letzten Satz mit 25:14 und somit das Spiel mit 3:0.

Nach einer Pause in der wir uns mit leckeren Brötchen stärken konnten, starteten wir unser zweites Spiel gegen den VfL Arolsen III.

Wir traten mit einer veränderten motivierten Aufstellung an und konnten den ersten Satz mit 25: 21 knapp gewinnen. Danach allerdings wurde deutlich, dass unsere Konzentration im Gegensatz zu den noch ausgeruhten Arolsenerinnen nicht sehr gut war und verloren den nächsten Satz mit 20:25.

Leider ließen wir uns durch diese Niederlage stark demotivieren und auch die tolle Unterstützung von der Bank und dem Publikum konnte nicht wirklich helfen - wir verloren den dritten Satz mit 17:25, eines der schlechtesten und unbefriedigenden aller Ergebnisse bisher.

Auf Grund der erneuten Ansprache unseres Trainers in der Satzpause war unser Kampfgeist wieder geweckt und die Stimmung auf dem Feld zurück - wir schlugen uns im letzten Satz tapfer mit 19 zu 25 und gingen als Sieger der Herzen aus dem Spiel heraus.

Besonderen Dank an unsere Trainer und Motivator Florian Otto, Sascha Staub und natürlich an unsere Familien und Freunde, die uns kräftig unterstützt haben.

Es spielten: Julia Blum, Charlotte Fante, Sarah Kirchner, Ina Knierim, Lucy Kunze, Jennifer Mart, Maren Römer, Maike Tödtloff, Nina Tödtloff, Julia Warmuz, Carolin Weißhaar

Zurück